Seiser Alm im Winter

Seiser Alm - Naturparadies hoch oben

Legenden von Hexen und Magie umranken ihre Geschichte, aber auch ihre Schönheit ist sagenhaft. Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas, umrahmt von beeindruckenden Dolomitengipfeln.

Naturerlebniswelt Wurzeralm.

Das Herz schlägt oben höher

Franz Maier erzählt von Hochmooren, mäandrierenden Flüssen und wildem Schnittlauch und warum naturbelassene Landschaften immer ein Gewinn sind – für einen selbst und für den Tourismus. Eine Entdeckungsreise durch das Bergparadies Warscheneck.

Blick vom Gebirge runter zur Küste.

Albanien – zu Gast bei den Söhnen des Adlers

Viele Jahrzehnte lang haben wir Europäer vergessen, dass dieses exotische Land zu Europa gehört. Langsam schauen wir uns in Albanien um und entdecken atemberaubende Gebirgslandschaften und eine sagenhaft herzliche Gastfreundschaft.

Insel im Bled-See im Winter

Bled und die Julischen Alpen

Bled ist einer der elegantesten Ferienorte in den Julischen Apen, bekannt durch sein mildes Klima und das heilende Thermalseewasser.

Im Bergland von Kolumbien.

Kolumbien - eine Entdeckungsreise

Kolumbien kämpft noch immer mit seinem Image als gefährliches Kokain- und Guerillaland – ist aber inzwischen völlig sicher zu bereisen. Ein Reisebericht von Christian und Carmen Hlade, die drei Wochen lang kreuz und quer durch Kolumbien reisten.

Nationalpark-Ranger Thierry Hitimana führt 2 Gäste über eine Hängebrücke im Nyungwe National Forest in Ruanda.

Mit zehn Reiseleitern um die Welt

Am 21. Februar ist Welttag des Fremdenführers. Was es nicht alles gibt! Eine Homage an ReiseleiterInnen und GästeführerInnen, die dazu beitragen, dass aus Fremden auf Reisen Freunde werden.

Tour mit einer Schulklasse.

Mit Obdachlosen durch Wien

So haben Sie Wien noch nicht gesehen. SHADES TOURS bietet Stadtrundgänge, die von Obdachlosen geführt werden – mit vielen Geschichten vom Leben und Überleben in der Großstadt.

Logo Jahr des nachhaltigen Tourismus

2017 ist das Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung

Die Vereinten Nationen (UN) haben 2017 zum Jahr des nachhaltigen Tourismus und Entwicklung erklärt, weil Urlaub ein wichtiger Motor für regionalen Wohlstand sein kann. Das gilt nicht nur für Entwicklungsländer, sondern auch für ländliche Regionen in Österreich, die von Abwanderung bedroht sind.

Barrierefreies Schneevergnügen

In Tirol hat man erkannt, dass der barrierefreie Wintersport nicht nur für einige Spitzensportler interessant ist, die bei Wettkämpfen wie den Paralympics teilnehmen. Barrieren werden auch für den Breitensport abgebaut.

3 Schneeschuhwanderer am Bödele.

Wandern durch das Winter Wunderland

Die Österreichischen Wanderdörfer haben ein vielfältiges Angebot für den sanften Winterurlaub. Weitab vom Pistenrummel können Sie beim Wandern auf tief verschneite Berge und über schneebedeckte Wanderwege den Zauber des Winters entdecken.

Finde uns auf Facebook teilen
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.